Wernsing Feinkost GmbH
Content Template

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Schulabschluss:

Realschulabschluss
Sekundarabschluss I

Probezeit:
4 Monate

Schulstandort:

Adolf-Kolping-Schule
Klapphakenstraße 22
49393 Lohne

Ausbildung:
Industriemechaniker/innen sind in der Herstellung und Instandhaltung von Produktionsanlagen eingesetzt und sorgen für einen reibungslosen Produktionsablauf. Sie richten Produktionsanlagen ein, sorgen für ihre Umrüstung und nehmen neue Anlagen in Betrieb.
In der ersten Ausbildungshälfte erlernst du die Grundlagen der Metallbearbeitung, während dir im zweiten Abschnitt Fachqualifikationen aus den jeweiligen Einsatzbereichen vermittelt werden. Auch das Drehen, Fräsen, Bohren, Schweißen und Anfertigen von diversen Teilen gehört zur Ausbildung.

Industriemechaniker/innen ...

  • organisieren und kontrollieren Fertigungsabläufe
  • stellen Bauteile und Baugruppen her und montieren sie zu technischen Systemen
  • rüsten Maschinen und Systeme um und führen Wartungen und Inspektionen durch
  • stellen Fehler und deren Ursachen in technischen Systemen fest, beheben und dokumentieren diese


Voraussetzungen:

  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • logisches Denken
  • Freude am Umgang mit der Metallverarbeitung
  • Englisch- und Computerkenntnisse
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern


Berufliche Weiterbildung:

  • Industriemeister/in
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
  • Technische/r Betriebswirt/in  

Online-Bewerbung

 

Ausbilder: Herr Franz Oer

Ausbilder: Herr Dirk Vahrmann